Mini-Solaranlage

Mini-Solaranlage

 … oder auch Balkonkraftwerk ermöglicht auch Ihnen, der Energiewende Ihren eigenen, kleinen Beitrag zu leisten. Das Mini-Kraftwerk besteht aus einem oder zwei PV-Modulen und wird über einen Spezial-Wechselrichter mit Ihrem Haushalts-Stromnetz über eine Steckdose verbunden.

Zwei Module haben eine Leistung von 600 W, produzieren damit ca. 600 kWh im Jahr und sparen so gut 240 kg CO2 pro Jahr ein.

Mit diesen 600 kWh können entweder

  • 4.000 km mit einem E-Auto gefahren,
  • 30.000 Stunden am Laptop gearbeitet,
  • 600 Ladungen Wäsche bei 60C gewaschen oder
  • 5400 Liter Tee aufgebrüht werden.

Die Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie (DGS) hat auf ihrer Seite www.pvplug.de viele Informationen zu Mini-PV-Anlagen zusammengestellt. Hier finden Sie in den Fragen und Antworten (FAQs) Wissenswertes zu Funktion, Strommessung, Recht und elektrischer Sicherheit.

Die von uns gelieferten Anlagen beinhalten auch das dem jeweiligen Montageort angepasste Material. Darum kommen Sie bitte auf uns zu, damit wir das für Sie passende finden.

Balkonkraftwerk oder Mini-Solaranlage

Energieberatung

Unser Energiewendezentrum bietet kostenlose fachliche Erstberatung zu allen Fragen des Energiesparens als auch der Energieerzeugung

Strom beziehen

Wechseln Sie zum Fünfseenlandstrom – unserem regionalem Ökostrom – für Privatkunden, Kommunen, Gewerbe- und Industriebetriebe

Seite teilen: