Nahwärme

Die Wärmeversorgung mehrerer Abnehmer mittels eines Nahwärmenetzes , wie zum Beispiel Gewerbegebiete, Wohngebiete oder mehrere öffentliche Gebäude, kann ökologisch und ökonomisch sinnvoll sein und nimmt im Bereich der modernen Energieversorgung einen immer wichtigeren Stellenwert ein. Der Ausbau ist politisches Ziel und das nicht ohne Grund:

  • Aus dem Bereich der ökologischen Stromerzeugung z. B. durch BHKW’s auf Basis unterschiedlicher technischer Prozesse (z.B. Biogas, Rapsöl oder Holz-Pellets) steht Abwärme zur Verfügung, die zum Heizen von Gebäuden genutzt werden sollte.
  • Eine Motivation für einen Wärmeverbund besteht auch darin, dass zentrale größere Anlagen in der Regel geringere Wärmegestehungskosten aufweisen und auch hinsichtlich der Emissionen gegenüber vielen einzelnen Feuerungsanlagen als positiv einzustufen sind.
  • Gleichzeitig bietet die Nahwärmeversorgung dem Abnehmer hohen Komfort, da er selbst keine Heizungsanlage mehr betreiben muss.

Energieberatung

Unser Energiewendezentrum bietet kostenlose fachliche Erstberatung zu allen Fragen des Energiesparens als auch der Energieerzeugung

Strom beziehen

Wechseln Sie zum Fünfseenlandstrom – unserem regionalem Ökostrom – für Privatkunden, Kommunen, Gewerbe- und Industriebetriebe